Über uns

Die Begabtenförderung der Primarschule Uster setzt sich seit 2003 für die Förderung begabter Schülerinnen und Schüler sowie die Beratung von Lehrpersonen und Eltern ein.

In den letzten Jahren wurde sie kontinuierlich ausgebaut und beinhaltet heute nebst dem Förderband für hochbegabte Kinder auch die Atelierkurse in allen Schuleinheiten. Dadurch können pro Schuljahr über 250 Kinder von einem Angebot der Begabtenförderung profitieren.

Für Klassenlehrpersonen gibt es regelmässig Beratungsstunden zum Umgang mit Heterogenität und Differenzierung in der Regelklasse.

Schreibwettbewerb 2018

Über 120 Kinder der Primarschule Uster haben beim Schreibwettbewerb zum Thema "Auf meinem Schulweg kann Fantastisches passieren" teilgenommen.

Hier geht es zu den Gewinnergeschichten.

1. Rang beim ZHAW-Wettbewerb 2018

Mit ihrem Film über die virtuelle Schule gewann die 4./5.-Kl.-Gruppe von Michael Ulrich den Schülerwettbewerb der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften.

Drei Auszeichnungen beim Bugnplay 

Beim diesjährigen Bugnplay, dem digitalen Jugendwettbewerb für Games, Code, Robotik und Mulimedia, gab es gleich drei Auszeichnungen für Förderbandkinder in der Kategorie Kids. Ayana und Clio erhielten für ihre "Reise durchs Universum" den Space Award 2. Platz. Sofia gewann mit ihrem Scratchspiel "Im Abwasserrohr" den Greenbug-Award und einen Bronze-Award.

"Wo kämen wir hin, wenn alle sagten, wo kämen wir hin, und niemand ginge, um einmal zu schauen, wohin man käme, wenn man ginge." - Kurt Marti